Martin Brand – Curriculum Vitæ

Jahrgang 1981. Aufgewachsen in einem kleinen Dorf am Rande des Spreewalds ging ich nach dem Abitur hinaus in die weite Welt: Zunächst Zivildienst in Nishnij Nowgorod, Russland, dann Studium der Politikwissenschaft in Berlin.
Doch immer wieder zieht es mich gen Osten: Mal für private Reisen, mal zum Studium und zur Arbeit, mal für Recherchen zur Sozialpolitik oder zum Aufstöbern spannender Fußballgeschichten, mal als Reiseleiter für Studienreisen, mal zum Schreiben und Aktualisieren der Reiseführer CityTrip Krakau, CityTrip Riga und CityTrip Danzig.
Gegenwärtig befasse ich mich intensiv mit meiner Promotion. Auch in ihr geht es um die Region Osteuropa. Ich untersuche die Sozialpolitik in Russland, Ukraine und Belarus, versuche zu ergründen, ob die Länder sich bereits in mehr oder weniger gut funktionierende Wohlfahrtsstaaten gewandelt haben.

Wissenschaftlicher Werdegang

Tätigkeiten außerhalb der Wissenschaft

  • Seit 2014: Reiseleiter von Studienreisen nach Polen, Ukraine, Belarus, Russland und Lettland für Ex Oriente Lux
  • Seit 2010: freier Autor, insbesondere von Reiseführern
  • 2008-2010: Kulturmanager des Instituts für Auslandsbeziehungen in Danzig, Polen
  • 2001-2002: Zivildienst in Nishnij Nowgorod, Russland

Mitgliedschaften

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Russisch
  • Polnisch